Freemake Audio Converter 1.1.eight.12

drignitito
Beiträge: 140
Registriert: So 30. Sep 2018, 15:20
Wohnort: Puerto Rico
Kontaktdaten:

Freemake Audio Converter 1.1.eight.12

Beitragvon drignitito » Do 8. Nov 2018, 23:28

Aiseesoft Audio Converter hilft Ihnen, Ihre Lieblingsmusik in nahezu alle gängigen Formate zu konvertieren, wie z.B. MP3, WAV, OGG, AAC, M4A, M4R, FLAC. Der CHIP Installer lädt diesen Download ausschließlich schnell und sicher über CHIP Highspeed-Server herunter, sodass eine vertrauenswürdige Herkunft sichergestellt ist. Zusätzlich zu Virenscans wird jeder Download manuell von unserer Redaktion für Sie geprüft.
Der Converter Audio & Music Lab konvertiert mit wenigen Klicks Ihre Video- und Audiodateien in beliebige Formate. M4A in MP3 umwandeln, FLAC in WAV konvertieren oder OGG in WMA verwandeln: Dank der klar strukturierten Oberfläche des hochwertigen Audio Converters ist das alles im Handumdrehen erledigt. Die Stapelverarbeitung (auch Batchverarbeitung genannt) konvertiert mehrere (Audio-) Dateien parallel in das von Ihnen gewünschte Format wie z.B. MP3, WMA, WAV oder FLAC. Einen echten Mehrwert bietet dieser exklusive Audioformaten konvertieren aber vor allem durch die Möglichkeiten, Musik zu bearbeiten, zu schneiden und sogar den Klang der Audiodateien zu optimieren. Störgeräusche lassen sich mit diversen Voreinstellungen problemlos entfernen oder verringern.
„Freemake Audio Converter wandelt nicht nur Ihr Audiomaterial schnell in ein passendes Format um. Selbst aus Flash-Dateien und MP4-, AVI-, MKV-, MOV- oder WebM-Movies lassen sich die Tonspuren extrahieren und etwa zu MP3-Dateien weiterverarbeiten. Apple-Consumer kцnnen neu erstellte MP3-, M4A- oder AAC-Dateien direkt in ihre iTunes-Bibliothek exportieren lassen.
Any Audio Converter kann nicht nur gängige Datei wie MP3, WAV, AVI, WMV, OGG, sondern auch ape, dts usw. behandeln. Sie können Audio ins M4A-Format für Apple Geräte zur Wiedergabe auf iPod, iPhone, iPad oder in iTunes. Exklusiv bei CHIP mit sauberem Installer: Der "Free Audio Converter" konvertiert kostenlos verschiedene Audio-Dateien - darunter MP3, WAV, MA4, AAC, OGG und WMA.
Free Audio Converter enthält keine Spyware oder Adware. Er ist komplett kostenlos und gefahrlos zu installieren und benutzen. Ein Kunde hat dieses Produkt mit einem Stern bewertet. Free Audio Converter wandelt Musik und andere Audiodaten in andere Formate um. Die kostenlose Software program konvertiert das Materials in die Formate MP3, WAV, M4A, AAC, WMA sowie OggVorbis.
Trotz seiner Funktionsvielfalt erweist sich der „Freemake Audio Converter als einsteigerfreundlich: Die umzuwandelnden Dateien sammelt das Programm in einer Liste, die Sie direkt ьber den Explorer ergдnzen kцnnen. Haben Sie alle Quelldateien hinzugefьgt, klicken Sie auf eine Schaltflдche mit dem gewьnschten Zielformat. Fortgeschrittene Anwender haben nun die Mцglichkeit, genauere Einstellungen fьr das Zielformat festzulegen, etwa die Bitrate oder die Anzahl der Audiokanдle. Alle Vorgaben sind stets sinnvoll gewдhlt, so dass unerfahrene Nutzer keine weiteren Einstellungen vornehmen mьssen. Ebenso praktisch ist es, mehrere Audiofiles mit einem Mausklick in einer Datei zusammenzufьhren. Dank der Stapelverarbeitung haben Sie selbst grцЯere Audioarchive im Handumdrehen in das gewьnschte Format konvertiert.
Sein Hauptzweck ist die Bearbeitung von Audio-Dateien und deren Konvertierung von einem Format ins andere. Der Konverter unterstützt alle gängigen Audioformate wie MP3, Windows Media Audio (WMA und ASF), QuickTime-Audio (MP4, M4A und AAC), Actual Audio (RM und RA), Vorbis Audio (OGG), Formate für Mobiltelefone (AMR), Creative Voice (VOC), Sun Audio (AU), Wave Audio (WAV und AIFF), FLAC, etc. Wir unterstützen auch alle Audio-Codecs, einschließlich MP3, AAC, OGG-Vorbis-, GSM und ADPCM.
Mithilfe von Profilen können Sie ganz einfach die Qualität und das Format des daraus resultierende Sounds wählen - ohne zu überlegen. Die Anwendung verfügt über eine große Anzahl von Profilen, die alle Formate und Medien-Geräten abdecken. Sie können sie ganz einfach bearbeiten oder selbst Ihre eigenen erstellen.

Zurück zu „Technische Fragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast